ERBEN DES KOLONIALISMUS – INGO ROER

Ausstellung der Maler Ingo Roer und Friedhelm Welge

  • Wo: Gemeindesaal Gethsemane, Marschnerstraße 3, 60318 Frankfurt am Main
  • Wann: 29.-31.10.2021
  • Was: Malerei auf Kaffeesäcken

Unser langjähriger Mieter Ingo Roer und sein Kollege Friedhelm Welge haben sich intensiv mit der Geschichte und den damit verbundenen Schicksalen des Kolonialismus im 19. und 20. Jahrhundert beschäftigt.

Daraus resultieren eindrucksvolle Bilder mit emotionalen Geschichten, die bis ins Detail erzählt werden.

Ziel der Ausstellung ist es die Schicksale der Menschen sichtbar zu machen – ungeschönt und gnadenlos.

Herr Roer und Herr Welge laden Sie herzlich ein sich diesem Thema anzunehmen und Eindrücke zu sammeln.

Wir freuen uns auf eine längst überfällige Aufklärung und wünschen allen Teilnehmern viel Spaß.



No Comments Yet.

Leave a Comment

You must be logged in to post a comment.